truppen.info: Einsätze : Stationierungsland Djibuti (Dschibuti)
jüngste Beiträge
Aus den Einsätzen
Sicherheitspolitik
Wir suchen Ihre Fotos
Linkliste
Link eintragen
Laufbahnportraits
Der Weg zum Offizier
Der Weg zum Unteroffizier
Dienstgradabzeichen
truppen.info-Quiz
Spiele
Downloads
Buchtipps
Für Webmaster
 
MCKimme


 Stationierungsland Djibuti (Dschibuti)
Eigenbezeichnung:
République de Djibouti

Fläche:
23.200 km²

Einwohner:
(nur unzuverlässige Schätzungen möglich)
ca. 550.000
davon:
55 % Issas
40 % Afars
5 % Araber
zusätzlich:
ca. 50.000 überwiegend somalische Flüchtlinge

Bevölkerungsdichte:
24 Einwohner/km²

Hauptstadt:
Dschibuti mit ca. 320.000 Einwohnern

Amtssprachen:
Französisch, Arabisch, kuschitische Sprachen der Issas und Afars
  Kurzer geschichtlicher Überblick
bis ins 19. Jhdt. von Nomaden (Issas und Afars) bewohntes Gebiet. Keine staatliche Organisation
1862 vertragliche Abtretung an Frankreich (Protektorat)
1882 Gründung von Dschibuti-Stadt durch französische Kaufleute
1896 Kolonie "Côte française des Somalis et Dépendances"
1958 Referendum - Mehrheit stimmt für Verbleib bei Frankreich
1966 Unruhen beim Besuch des französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle
1967 weiteres Referendum - Mehrheit erneut für Verbleib bei Frankreich
1976 Sturz von Ministerpräsident Ali Aref. Ende der Afar-Vorherrschaft
1991 bewaffneter Aufstand der Afars
26.12.1994 Unterzeichnung eines Friedens- und Versöhnungsvertrags
12.05.2001 Endgültiger Friedensvertrag
08.04.2005 Präsidentschaftswahlen, Ismail Omar Guelleh wird ohne Gegenkandidaten im Amt bestätigt. (uz)
 
Anzeigen
Ihre Werbung hier?
Anzeigen
Der
   Diese Seite empfehlen      Sitemap    Archiv    Impressum    Kontakt 
(c) 2005 by www.truppen.info